ACHTUNG SONNE !

Sonnenschutz

Bonn (sts) – Sommer, Sonne, Urlaubszeit: Die Ferien stehen vor der Tür und auch bei uns steigen endlich die Temperaturen. Die schönste Zeit im Jahr beginnt. Jeder möchte die Sonne genießen, ohne spätere Hautschäden zu riskieren. Tipps zum Schutz vor UV-Strahlen und eine Anleitung zum Erkennen bösartiger Hautveränderungen bieten die Ratgeber „Achtung Sonne!“ und „Ihr bester Sonnenschutz“ der Deutschen Krebshilfe und der Arbeitsgemeinschaft Dermatologische Prävention (ADP). Diese Broschüren, die neu gestaltet wurden, sind kostenlos bei der Deutschen Krebshilfe erhältlich und stehen im Volltext unter www.krebshilfe.de .

Schützen Sie sich vor Hautkrebs!

Präventionsratgeber der Deutschen Krebshilfe geben Tipps

Die Diagnose Hautkrebs trifft hierzulande jedes Jahr rund 144.000 Menschen neu. 22.000 von ihnen erkranken an dem besonders gefährlichen Malignen Melanom, dem schwarzen Hautkrebs. Die Betroffenen werden immer jünger: Bereits 20-Jährige können an einem Melanom erkranken. Die Gründe hierfür liegen im geänderten Freizeitverhalten: Vermehrte Urlaube im Süden und häufige Besuche im Solarium tragen ihren Teil dazu bei.

Speziell Sonnenbrände im Kindes- und Jugendalter erhöhen die Gefahr, später an Hautkrebs zu erkranken. Je früher junge Menschen lernen, sich in der Sonne richtig zu verhalten, desto besser. Wie einfach und effektiv sich jeder vor den UV-Strahlen schützen kann, erläutert der Präventionsratgeber „Achtung Sonne!“. Für Eltern gibt es darin spezielle Tipps, denn die Kleinsten tragen in der Sonne das größte Risiko.

Hautkrebs ist heilbar, wenn er früh erkannt wird. Der Ratgeber „Ihr bester Sonnenschutz“ gibt eine Anleitung zur Selbstuntersuchung und nennt Risikopersonen, die ganz besonders auf ihre Haut achten sollten. „Jeder kann seine Haut schützen. Mit unseren kostenlosen Broschüren bieten wir einfache und wirksame Tipps zum aktiven Schutz vor Hautkrebs“, so Gerd Nettekoven, Geschäftsführer der Deutschen Krebshilfe.

Die Präventionsratgeber „Achtung Sonne!“ und „Ihr bester Schutzfaktor“ können kostenfrei bestellt werden bei:

Deutsche Krebshilfe
Postfach 14 67, 53004 Bonn
Fax: 0228-72 99 0 11
E-Mail:
deutsche@krebshilfe.de

Deutsche Krebshilfe – Bonn


Krebszeitung

--Download ACHTUNG SONNE ! als PDF-Datei --